Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Unser Programm:

Begeisterung fürs Schreiben. Tag für Tag.

Die Initiative Schreiben bringt Schreibfans zusammen - dafür steht unser Programm:

  • Tag der Handschrift am 23. Januar: 
    Am 23. Januar hat John Hancock Geburtstag, er unterzeichnete einst, vor vielen Jahren, als Erster die amerikanische Unabhängigkeitserklärung – natürlich mit der Hand. Deshalb wird auch heute der Tag der Handschrift gefeiert. Auch bei der Initiative Schreiben tut sich etwas an diesem Tag:
    Der stellvertretende Vorstand der Initiative Schreiben, Herr Dr. Krämer reist nach Paderborn in das Gymnasium Schloß Neuhaus, die einen Tag unter dem Motto: "Leserlichkeit ist die Höflichkeit der Handschrift" (F. Dürrenmatt) durchführen. Das Ziel dieses Tages ist es den Wert der Handschrift in der digitalen Welt bewusst zu machen. Wir freuen uns sehr, dieses Ziel der Schule zu unterstützen und sind schon sehr auf diesen Tag gespannt.   
    Unterstützt vom Kulturetat der Landeshauptstadt München findet bei littleART, einer gemeinnützigen Organisation zur Förderung der Kreativität von Kindern und Jugendlichen in München, jeden Mittwochnachmittag eine Inklusionswerkstatt statt. Zum Tag der Handschrift bietet littleART ein besonderes Kunstprogramm an. Ausgangspunkt für eigene handschriftlich geschriebene Geschichten bildet ein weißes Blatt Papier, auf dem ein Gedankenschnipsel aus einem Buch geklebt ist. Zehn Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung gestalten mit Zeichentusche und Zeichenfeder, ganz im Sinne der eigenen Fantasie und kaligraphischen Lust, das Papier und lassen so persönliche Spuren in Wort- und Schriftzeichnungen entstehen.  

  • Wieder mit dabei auf der Paperworld in Frankfurt vom 26. – 29. Januar
    Auch dieses Jahr gibt es bei der Paperworld einen Stand der Initiative Schreiben. Dort gibt es das kostenlose Angebot eine Postkarte mit einem Foto zu individualisieren und handschriftliche Grüße an einen lieben Menschen von der Messe zu versenden. 
    Dank der großzügigen Unterstützung der Messe finden Sie unseren Stand im Foyer der Halle 4.1. Mit dem Stand nutzen wir auch die Gelegenheit für die 3. Lange Nacht des Schreibens zu werben. Unser diesjähriges Motto: "Im Dschungel der Buchstaben".   

  • Trainingsworkshop zur Langen Nacht des Schreibens am 9. Mai in Frankfurt
    Auch dieses Jahr findet wieder ein Trainingsworkshop statt, der alle Teilnehmer der „Langen Nacht des Schreibens“ auf das diesjährige Motto dieses besonderen Events einstimmt.
    Am 9. Mai 2019 können sich Interessierte in Frankfurt am Main im Rahmen eines ganztägigen Workshops vom „Dschungel der Buchstaben“ inspirieren und nützliche Tipps und Hilfestellungen für die Organisation und Durchführung der Langen Nacht des Schreibens geben lassen. Unter info@initiative-schreiben.de können Sie sich jederzeit für den Trainingsworkshop anmelden. 

  • Die Lange Nacht des Schreibens am 27. Juni 2019: 
    Die „Initiative Schreiben e.V.“ organisiert auch in diesem Jahr die Lange Nacht des Schreibens - ein Event, das zeitgleich in zahlreichen Städten im ganzen deutschsprachigen Raum am Donnerstag, den 27. Juni 2019, stattfinden wird. Das Motto der 3. Langen Nacht des Schreibens lautet „Im Dschungel der Buchstaben“.

    Alle Händler und Hersteller, die bei der Aktion mitmachen wollen, können sich auf der Paperworld 2019 am Stand der Initiative Schreiben (Foyer, Halle 4.1) informieren und anmelden. Und gleich noch dazu unser Angebot nutzen und eine Postkarte mit einem Foto individualisieren und handschriftliche Grüße „aus dem Dschungel“ verschicken. „Im Dschungel der Buchstaben“ trifft Kunst und Natur auf Handschrift. Im selbst gestalteten Leporello, dessen Seiten auch einzeln als Postkarte verschickt werden können, verschwinden Buchstaben, Wörter und sogar ganze Geschichten im Dschungel und erwecken Tiere und Pflanzen zu neuem Leben.   
    Die „Initiative Schreiben e.V.“ koordiniert die gesamte Aktion und stellt alles zur Verfügung, das die 3. Lange Nacht des Schreibens zum Erfolg führt. So wird am 9. Mai 2019 in Frankfurt am Main ein Trainingsworkshop angeboten, der die Teilnehmer bei der Organisation und Durchführung der Langen Nacht des Schreibens unterstützt.   
    Zusätzlich werden allen Teilnehmern Werbe- und Pressematerialien, wie Plakate, Schaufensteraufkleber und Flachbeutel sowie mögliche Arbeitsmaterialien (Leporellos, Schreibmaterial) zur Verfügung gestellt. Unter info@initiative-schreiben.de können Sie sich jederzeit für die 3. Lange Nacht des Schreibens anmelden.   

  • Social-Media-Community:  
    Auf Facebook versammeln wir täglich eine Community von Schreibfans. Hier wird über die tollsten Schreiberlebnisse und -ideen, über faszinierende Materialien und Schreibgeräte geschrieben, was das Zeug hält. Und das Schönste daran: Jede Woche könnt Ihr dort tolle Preise rund ums Schreiben gewinnen. Schaut mal vorbei!